Raumreform Logo
Raumreform Textlogo

Warum raumreform?

Reformieren von Räumen: Das sollte an erster Stelle den behutsamen Umgang mit dem Bestand und dessen Umgebung bedeuten; kann aber auch einen Neuanfang für einen Raum oder einen Gebäudekörper mit sich bringen.

Eine Raumreform kann sowohl auf einzelne Räume z.B. im Ladenbau, sowie auf Nachverdichtungen, Aufstockungen, Um-, An- und Ausbauten von Gebäudetypen aller Art angewandt werden.

Bauen bedeutet die Entwicklung ansprechender, qualitativ hochwertiger, benutzerfreundlicher Architektur. Bei jedem Projekt werden in Zusammenarbeit mit den Bauherren individuelle Wünsche und Ziele analysiert und umgesetzt. Dabei werden innovative Gestaltungsprinzipien, aktuelle technische Möglichkeiten, sowie energetische und ökologische Anforderungen integriert. Grundlage in diesem Zusammenhang kann eine durch uns erfolgte Energieberatung in Verbindung mit einem Energieausweis sein.

Vielleicht fragen Sie sich, warum Sie bei einem so unerschöpflichem Angebot von Generalunternehmern und Anbietern von schlüsselfertigen Objekten und Fertighäusern in die Hände eines Architekten begeben sollen? Weil dieser diverse Faktoren in Einklang bringt: angefangen vom Erscheinungsbild, der Flexibilität, der Nachhaltigkeit und Aufenthaltsqualität Ihres Bauvorhabens bis hin zur Umsetzung Ihrer persönlichen Vorstellung im Rahmen der technischen Machbarkeit. Er kümmert sich auch um die baurechtlichen Auflagen und nicht zuletzt um die Einhaltung des finanziellen Rahmens.